Presse

Die Schülerinnen und Schüler des Wilhelmgymnasiums zu Besuch am Heinrich-Pette-Institut

Die Schülerinnen und Schüler im Labor der Abteilung "Strukturbiologie der Viren"

22. Februar 2017: Schülerinnen und Schüler erleben Virusforschung hautnah

Mittwoch, 22. Februar 2017

Nachdem der wissenschaftliche Direktor, Prof. Thomas Dobner, das Institut vorgestellt hatte, folgte eine kurze Sicherheitseinweisung von Dr. Jan Chemnitz. Anschließend erhielten die Jugendlichen einen Einblick in die aktuelle Forschung am Heinrich-Pette-Institut: Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Nachwuchsgruppe „Dynamik viraler Strukturen“ veranschaulichten, wie man Viren anhand eines Massenspektrometers „wiegen“ kann. Die Abteilung „Strukturbiologie der Viren“ zeigte den Schülerinnen und Schülern verschiedene Methoden, um Viren und kleinste Moleküle sichtbar zu machen, zum Beispiel mit einem Elektronenmikroskop.

 

Zum Abschluss besichtigte der Profilkurs die Tierställe, bevor es wieder in die Schule zurück ging.