Presse

Die Schülerinnen und Schüler im Labor der Nachwuchsgruppe "Dynamik viraler Strukturen"

22. September 2017: Profilkurs des Corvey-Gymnasiums besucht das HPI

Freitag, 22. September 2017

24 Schülerinnen und Schüler des Corvey-Gymnasiums erhielten am Donnerstag, dem 21. September 2017, einen Einblick in die Virusforschung am Heinrich-Pette-Institut.

Der wissenschaftliche Direktor des Instituts, Prof. Thomas Dobner, begrüßte den Profilkurs und stellte das Institut und die Forschung am HPI vor. Anschließend folgte eine Sicherheitsunterweisung von Dr. Jan Chemnitz, bevor die Schülerinnen und Schüler in den Laboren den HPI-Forschern über die Schulter blicken durften.

Die Abteilung „Strukturbiologie der Viren“ zeigte, wie man Viren und andere kleine Moleküle mithilfe eines Elektronenmikroskops sichtbar machen kann. In der Nachwuchsgruppe „Dynamik viraler Strukturen“ erfuhren die Schülerinnen und Schüler, wie man anhand eines Massenspektrometers Viren und Proteine „wiegen“ kann.

Bei einem Abschluss-Quizz am Ende des Besuches konnten die Schülerinnen und Schüler testen, was sie am HPI an Wissen rund um die Virusforschung gesammelt haben.