Technologien am HPI

Die thematische und methodische Ausrichtung der Technologieplattformen folgt konsequent den Entwicklungs- und Forschungszielen des Instituts in beiden Programmbereichen und bündelt die methodisch-technologischen Kernkompetenzen des Instituts. Dabei sind die Technologieplattformen als forschungsbasierte Dienstleistungseinheiten mit Abteilungen und Forschungsgruppen assoziiert. Mit neuesten Technologien ermöglichen sie die ganzheitliche Untersuchung von Infektionsprozessen durch Hochdurchsatz-Sequenzierverfahren, bioinformatische Analysemethoden, BSL2/BSL3-Klein­tierinfektionsmodelle und hochentwickelte Bildgebungs-Technologien über sämtliche Auflösungsskalen hinweg. Weiterhin stellt die Konzeption forschungsbasierter Infrastrukturen sicher, dass die vorge­haltenen Technologien mit der notwendigen Kontinuität auf hohem Niveau weiterentwickelt werden und das HPI sein Engagement hinsichtlich der forschungsbasierten Dienstleistungen in den nächsten Jahren stetig aus­bauen kann.