Virus-Wirt-Interaktion

Der Forschungsschwerpunkt der Forschungsabteilung Virus-Wirt-Interaktion unter der Leitung von Prof. Dr. Wolfram Brune liegt auf der Interaktion von Herpesviren (Cytomegalovirus CMV und Kaposi Sarkom-assoziiertes Herpesvirus KSHV) mit Wirtszellen. Ziel ist, im Rahmen des Programmbereichs Molekulare Mechanismen der Viruspathogenese die Mechanismen aufzudecken, mit denen diese Viren Abwehrreaktionen der Wirtszelle (angeborene und intrinsische Immunität) modulieren. Ein weiterer Fokus liegt auf der molekularen Grundlage der Spezies-Spezifität von CMVs. Ein Verständnis der zugrunde liegenden Mechanismen soll neue Einblicke in die Abwehrmechanismen des Wirtes und Gegenmaßnahmen des Virus geben. Darüber hinaus können Schlüsselmoleküle dieser Virus-Wirtszell-Interaktionen als Zielmoleküle für zukünftige Therapieansätze gegen diese Viren dienen.