© Uetrecht, C. and Heck, A. J. R. (2011), Modern Biomolecular Mass Spectrometry and its Role in Studying Virus Structure, Dynamics, and Assembly. Angew. Chem. Int. Ed., 50: 8248–8262. doi: 10.1002/anie.201008120 *

Dynamik Viraler Strukturen

Die Nachwuchsgruppe Dynamik viraler Strukturen geleitet von Dr. Charlotte Uetrecht untersucht im Rahmen des Programmbereichs Molekulare Mechanismen der Viruspathogenese Strukturveränderungen viraler Proteinkomplexe mit Hilfe modernster Methoden der Massenspektrometrie (MS). Ziel ist ein besseres Verständnis des Lebenszyklus humaner Viren, vor allem wie virale Proteine miteinander und den Wirtsfaktoren interagieren.

Die Forschung konzentriert sich auf nicht-strukturrelevante Virusproteine sowie zusätzliche Funktionen von Strukturproteinen. Die Komplexbildung solcher Proteine wird mithilfe nativer MS zeitaufgelöst abgebildet. Dabei lassen sich dynamische Änderungen der Komplexstöchiometrie und -topologie analysieren und mit komplementären Daten aus der Licht- und Elektronenmikroskopie abgleichen.

Ein weiteres Forschungsgebiet verfolgt die Entwicklung eines Massenspektrometers um Proteinkomplexe selektiv und mit Millisekunden-Zeitauflösung in einen Röntgen-Freie-Elektronen-Laser, den European XFEL, einzubringen. Hierdurch können hochaufgelöste Strukturen von viralen Komplexen sowie Aufbauintermediaten von Viruskapsiden auf Einzelmolekülbasis bestimmt werden.

* Link zum Abstract (Illustration)