Neuigkeiten

EU-Seminar der Leibniz-Gemeinschaft am HPI

Dienstag, 05. Juni 2007

Am 5. Juni trafen sich 20 Vertreter von Leibniz-Instituten aus ganz Deutschland zum Fortbildungsseminar "Antragstellung im 7. EU-Forschungsrahmenprogramm" am Heinrich-Pette-Institut.

Auf Einladung des Brüsseler Büros der Leibniz-Gemeinschaft nutzen Vertreter von 14 Leibniz-Instituten die Gelegenheit zur Einführung in das aktuelle Forschungsförderprogramm der EU. Nach einer Einleitung zum "System Brüssel" und den politischen Rahmenbedingungen von "FP7"  standen praktische Tipps zur Antragstellung im Mittelpunkt der Veranstaltung.

Möge sie viele Anträge auf Förderung durch EU Mittel seitens der Leibniz-Gemeinschaft nach sich ziehen!