Neuigkeiten

Sommerfest zum 60-jährigen Jubiläum am HPI

Mittwoch, 16. Juli 2008

60 Jahre HPI sind ein Grund zum Feiern: Am 16. Juli treffen sich die HPI-MitarbeiterInnen mit Ihren Familien zu einem bunten Sommerfest auf dem Institutsgelände.

Nach der Begrüßung durch den wissenschaftlichen Direktor des HPI, Heinrich Hohenberg, lässt es das HPI richtig krachen. Die HPIler sind eingeladen, gemeinsam mit dem Schlagzeuger Dirk Iwen, die Trommeln sprechen zu lassen. Auf zehn verschiedenen Percussion-Instrumenten werden heiße Samba-Rhythmen einstudiert und bis zu 70 Trommler erleben Team-Arbeit der ganz anderen Art. Spanisch und rhythmisch geht es dann weiter: eine HPI-Kollegin führt mit Ihrem Ensemble spanische Tänze auf. Anschließend können sich alle am spanischen Buffet und an der Caipi-Bar verwöhnen lassen. Auch Hamburger Schmuddelwetter hält nicht vom Feiern ab: ein DJ lockt mit heißen Rhythmen zur „spanischen Nacht“ auf die Tanzfläche.

Bilder vom Sommerfest