Neuigkeiten

Zukunft gestalten

Donnerstag, 16. September 2010

Die Schärfung des Leitbildes und zukünftiger Forschungskonzepte stehen unter anderem auf der Agenda des Strategieworkshops, zu dem der HPI-Vorstand vom 17.-18. September in die Heide einlädt.
„Seit einigen Monaten wird dieser Strategieprozess intensiv vorbereitet und kann nun gemeinsam diskutiert und ausgestaltet werden. Damit setzen wir ein zentrales Anliegen der unabhängigen Evaluierungskommission der Leibniz-Gemeinschaft um“, betont Thomas Dobner, wissenschaftlicher Direktor des HPI. Der HPI-Vorstand, Abteilungs- und Forschungsgruppenleiter sowie weitere Verantwortliche aus dem Kollegium und den HPI-Stabsstellen erarbeiteten die  Kernthemen des Strategie-Workshops zuvor in Task-Forces. „Das war bisher ein sehr fruchtbarer und konstruktiver Prozess, durch den nicht zuletzt auch die interne Kommunikation im Hause weiter intensiviert wurde“, so Dobner.
Nun werden vor den Toren Hamburgs die leistungsorientierte Mittelvergabe, das HPI-Leitbild, das Forschungskonzept, die Neugestaltung des Jahresberichtes sowie zukünftige Evaluierungskriterien der HPI-Nachwuchsgruppen ausgestaltet.