Neuigkeiten

HPI Retreat im Elsa-Brandström-Haus

Donnerstag, 01. November 2012

Am 18. Oktober 2012 hat das Heinrich-Pette-Institut alle Forschungseinheiten zum Joint Scientific Retreat der beiden Programmbereiche „Molekulare Mechanismen der Viruspathogenese“ und „Innovative Therapieansätze“ eingeladen. Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des HPI trafen sich im Elsa-Brandström-Haus, um wie im vergangenen Jahr in kurzen Vorträgen und an Postern neueste Forschungsergebnisse zu präsentieren. Zudem wurde das Retreat traditionell dazu genutzt, sich mit Kolleginnen und Kollegen intensiv auszutauschen und in offener  Runde aktuelle Fragen der Virologie zu diskutieren.

Sollten Sie zu einzelnen Talks oder Themen Fragen haben, melden Sie sich bei Antonia Seifert: oeffentlichkeitsarbeit(at)hpi.uni-hamburg.de