Pressemitteilungen

Hamburger Wissenschaftsmanagement in Genf: Internationale Gesundheitspolitik in Krisenzeiten

Montag, 15. Februar 2016

Kaufmännische Leiterin des HPI Nicole Elleuche hospitiert bei der Ständigen Vertretung im Bereich Health/WHO

Europäische Allianz zur Förderung der HIV-Impfstoff-Forschung

Mittwoch, 27. Januar 2016

Als Allianz-Mitglied erhält das Heinrich-Pette-Institut, Leibniz-Institut für Experimentelle Virologie knapp eine Million Euro aus dem „Horizon 2020“-Programm der EU

Rund ums Thema „Impfen“- Internationales Symposium & öffentliche Podiumsdiskussion in Hamburg

Mittwoch, 20. Januar 2016

Symposium & Podiumsdiskussion des Leibniz Center Infection (LCI) mit dem Schwerpunkt „Vaccines“

Einblicke in die Vesikelbildung an der inneren Kernmembran

Freitag, 18. Dezember 2015

Neues Modell zum Vesikeltransport an der inneren Kernmembran mittels multimodaler Untersuchungen an Herpesviren

Neue Einsichten zur Immunkontrolle von HIV

Dienstag, 17. November 2015

Heinrich-Pette-Institut, Leibniz-Institut für Experimentelle Virologie: Neue Erkenntnisse zur Wirkungsweise Natürlicher Killerzellen bei HIV-Infektionen

Viren-Olympiade, Food Trucks & Einblicke ins Forscherleben – buntes Programm bei der Nacht des Wissens am Heinrich-Pette-Institut

Montag, 02. November 2015

Mit spannenden Mitmachaktionen und einem unterhaltsamen Vortragsprogramm lädt das Heinrich-Pette-Institut, Leibniz-Institut für Experimentelle Virologie am 7. November von 17-24 Uhr zur Nacht des Wissens ein

Blaualge Spirulina platensis schützt vor Lippenherpes

Donnerstag, 10. September 2015

Heinrich-Pette-Institut, Leibniz-Institut für Experimentelle Virologie: Polysaccharid Ca-SP der Mikroalge Spirulina platensis wirksam gegen verschiedene Herpesviren

Wichtiger Meilenstein für das CSSB

Mittwoch, 09. September 2015

Interdisziplinäres Zentrum für Strukturelle Systembiologie feiert Richtfest des neuen Forschungsgebäudes

Hepatitis-B-Virus-Infektion: Neuer Ansatz für Therapie gefunden

Donnerstag, 03. September 2015

Heinrich-Pette-Institut, Leibniz-Institut für Experimentelle Virologie: CRISPR/Cas9-Nickase-System zerschneidet zielgenau und effektiv zwei konservierte Sequenzen im Hepatitis-B-Virus-Genom.

Neue Erkenntnisse zur Evolution des Ebola-Virus und zum Verlauf der Epidemie in Westafrika.

Mittwoch, 17. Juni 2015

Wissenschaftler des EU-Projekts „EVIDENT“ untersuchten rund 180 Patientenproben aus der Ebola-Epidemie in Westafrika