Presse

Pette-Lecture

Prof. Ralf Bartenschlager (rechts) erhält von dem Wissenschaftlichen Direktor des HPI Prof. Thomas Dobner einen Montblanc-Füllfederhalter

13. September 2019: HCV-Experte Prof. Ralf Bartenschlager mit Heinrich-Pette-Lecture ausgezeichnet

Freitag, 13. September 2019

Am 12. September 2019 hielt Prof. Ralf Bartenschlager, diesjähriger Preisträger der Heinrich-Pette-Lecture, im HPI seinen Ehrenvortrag mit dem Titel Hepatitis C virus and its relatives: Quite similar, but so different“.

Darin präsentierte er neueste Erkenntnisse zu den Unterschieden in den Replikationstrategien von Flaviviren (wie dem Dengue-Virus) und Hepaciviren (wie dem Hepatitis-C-Virus) sowie deren Bedeutung für die Virusvermehrung und Immunabwehr.

Als Anerkennung für seine Leistung auf dem Gebiet der HCV-Forschung überreichte ihm der Wissenschaftliche Direktor des HPI Prof. Thomas Dobner einen Füllfederhalter "Meisterstück" der Hamburger Marke Montblanc im Wert von 500 Euro.

Bereits zum vierten Mal wurde die Heinrich-Pette-Lecture von einer Graphic-Recorderin begleitet, die den Inhalt des Vortrages in Form von Bildern allgemeinverständlich festhielt. Das Ergebnis begeisterte sowohl die Besucher des Vortrages, als auch den Ehrengast Ralf Bartenschlager.