Presse

SdW

Sommer des Wissens in Hamburg

22. Mai 2019: Sommer des Wissens 2019

Mittwoch, 22. Mai 2019

Vom 20. bis 23. Juni 2019 findet auf dem Hamburger Rathausmarkt der Sommer des Wissens statt, ein Wissenschaftsfestival im Herzen der Stadt. 

Vier Tage verwandeln 40 Hamburger Forschungseinrichtungen den Rathausmarkt in einen Campus. In vier großen Themenzelten präsentieren gibt es spannende Vorträge, Experimente und Mitmach-Aktionen sowie ein Programm für Schulklassen und Kinder.

 

Wann: 20. bis 23.06.2019

Wo: Rathausmarkt Hamburg

Eintritt frei

Das Programm ist HIER verfügbar

 

HPI-Themen und Termine auf dem Sommer des Wissens:

Mitmachaktion:

20. Juni: 14:30 - 20:00 | HiTech-Labor

DIY Mikroskop - Krankheitserregern auf der Spur: Werde zum Biodetektiv!

Heinrich-Pette-Institut, Leibniz-Institut für Experimentelle Virologie (HPI)

Viren sind winzig klein. Doch neuste Mikroskoptechniken machen sie groß und gut für das menschliche Auge erkennbar. Welche „Superlupen“ sind das? Kann man so etwas auch selbst bauen und wie ist so ein Virus überhaupt aufgebaut? Antworten gibt es bei der Mitmachaktion des Heinrich-Pette-Instituts.

 

Vorträge:

22. Juni: 15:00 - 15:45

Die Welt der Viren | Gesundheitszentrum

Heinrich-Pette-Institut, Leibniz-Institut für Experimentelle Virologie (HPI)

Viren sind für das menschliche Auge unsichtbar, machen häufig krank und stellen uns vor globale Probleme. Wie sehen Viren aus? Wie können wir uns vor ihnen schützen? Können wir sie für unsere Zwecke nutzen? Tauchen Sie ein in die Welt der Viren und erhaschen Sie einen Blick auf Viren bei der Arbeit.

Referentin: Dr. Helga Hofmann-Sieber

 

22. Juni: 16:00 - 16:45 | Gesundheitszentrum

Wo kommen Viren her, wo gehen Sie hin und wie kann man sie finden?

Heinrich-Pette-Institut, Leibniz-Institut für Experimentelle Virologie (HPI)

Mit neusten Technologien machen sich Forschende auf die Jagd. Ihr Ziel: die Identifikation bisher unbekannter Viren. Denn nur, wenn potenzielle Erreger bekannt sind, können im Fall eines Ausbruchs schnell Maßnahmen ergriffen werden. Doch wie genau geht die Wissenschaft die Suche neuer Viren an?

Referent: Prof. Adam Grundhoff

 

21. Juni: 15:00 - 15:45 | Gesundheitszentrum

Molekulare Maschinen: Wie werden Viren zusammengebaut?

Heinrich-Pette-Institut, Leibniz-Institut für Experimentelle Virologie (HPI)

Virus ist nicht gleich Virus: Sie unterscheiden sich in ihren Strukturen und gehen dynamische Interaktionen mit ihren Wirtszellen ein. Der Vortrag gibt einen Einblick, wie die Wissenschaft versucht, diese Prozesse zu verstehen sowie mithilfe von Mikroskoptechniken sichtbar zu machen.

Referent: Dr. Jens Bosse