Leibniz-Forschungsverbünde (LFV)

Das HPI beteiligt sich seit 2012 an dem Leibniz-Forschungsverbund (LFV) Wirkstoffe und Biotechnologie. In dem inter- und transdisziplinären LFV werden in vier Schwerpunktfeldern unter anderem die Neuentwicklung von natürlichen Wirkstoffen und die Analyse ihres Wirkungsspektrums untersucht. Im Verbund mit anderen Leibniz-Instituten wird das HPI die Wirkstoffe hinsichtlich ihrer antiviralen Eigenschaften überprüfen.

Des Weiteren ist das HPI Mitglied im Leibniz-Forschungsverbund (LFV)  INFECTIONS in an Urbanizing World - Humans, Animals, Environments zur Erforschung der Ausbreitung antimikrobiell resistenter Mikroben in einer zunehmend urbanisierten Gesellschaft. Durch eine stark interdisziplinäre und kooperative Forschungsagenda sollen langfristige Synergien entwickelt werden, um aktuelles Wissen zu erweitern, zur Entwicklung von Gegenmaßnahmen beizutragen und politische Empfehlungen zu geben.