Abschlüsse

Kömm, Natascha

2011

Dissertation:  Transformation humaner Primärzellen durch adenovirale Onkogene.

Fachbereich Biologie, Fakultät für Mathematik, Informatik und Naturwissenschaften, Universität Hamburg

Krepstakies, Marcel

2011

Dissertation:  Funktionelle Charakterisierung neuer Leitstrukturen für die Antivirale Therapie.

Fachbereich Chemie, Fakultät für Mathematik, Informatik und Naturwissenschaften, Universität Hamburg

Kriebitzsch, Neele-Margarete

2011

Masterarbeit:  Identifizierung von Zielgene des Transkriptionsfaktors Runx1 in der früher B-Zell-Entwicklung.

Fakultät für Mathematik, Informatik und Naturwissenschaften, Universität Hamburg

Lampe, Melanie

2011

Masterarbeit:  Mutagenese des Kaposi-Sarkom-assoziierten Herpesvirus (KSHV)-Genoms zur Untersuchung viraler Genfunktion.

Masterstudiengang Molecular Life Science, Universität Lübeck

Metz, Kristina

2011

Masterarbeit:  Transformation humaner neuroepithelialer Zellen mit Adenovirus Typ 50.

Fachbereich Biologie, Fakultät für Mathematik, Informatik und Naturwissenschaften, Universität Hamburg

Müller, Daniela

2011

Dissertation:  Untersuchungen zur Funktion des humanen Adenovirus Typ 5 E4orf6 Proteins.

Fachbereich Biologie, Fakultät für Mathematik, Informatik und Naturwissenschaften, Universität Hamburg

Muscate, Franziska

2011

Bachelorarbeit:  Expression von humanem Adenovirus Typ 5 E1B-55K in Insektenzellen sowie dessen Aufreinigung und funktionelle Charakterisierung.

Fachbereich Chemie, Fakultät für Mathematik, Informatik und Naturwissenschaften, Universität Hamburg

Ozotou, Hawaa Oshafa

2011

Bachelorarbeit:  Analysis of possible interaction partners of SPOC1.

IMC FH, University of Applied Science, Krems, Österreich

Quante, Timo

2011

Dissertation:  Mutiertes p53 als globaler transkriptioneller Ko-Faktor.

Fachbereich Chemie, Fakultät für Mathematik, Informatik und Naturwissenschaften, Universität Hamburg

Schmid, Melanie

2011

Dissertation:  Analysis of Nuceleocytoplasmic Transport in the Replication Cycle of Human Adenovirus Type 5.

Fachbereich Biologie, Fakultät für Mathematik, Informatik und Naturwissenschaften, Universität Hamburg