NIKON Center of Excellence

Das NIKON Center of Excellence ist ein Kooperationsprojekt zwischen dem Heinrich-Pette-Institut, Leibniz-Institut für Experimentelle Virologie und der Nikon GmbH Geschäftsbereich Mikroskopie. Ziel dieser Kooperation ist die Unterstützung der Forschung mit neuesten lichtmikroskopischen Technologien sowie die Etablierung und Neuentwicklung von maßgeschneiderten Präparations- und Transfermethoden für die korrelative bzw. integrative Bildgebung. Durch diese Zusammenarbeit steht der Technologieplattform „Mikroskopie und Bildanalyse“ ein stochastisches optisches Rekonstruktions-Mikroskop N-STORM zur Verfügung. Diese neue Mikroskopie-Technik ermöglicht eine Erhöhung der optischen Auflösung um den Faktor zehn im Vergleich zur konventionellen Fluoreszenzmikroskopie. Für diese Technologie werden am HPI lichtmikroskopische Komplementärtechniken und korrelative elektronenmikroskopische Methoden entwickelt und etabliert. Neben dem N-STORM stellt die Fa. Nikon den Wissenschaftlern des HPI und Gästen im NIKON Center of Excellence diverse andere lichtmikroskopische Systeme und Know-how zur Verfügung.