Datenschutzerklärung

Geltungsbereich

Die folgenden Informationen klären Sie als Nutzer auf über die Art, den Umfang und die Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch die Website https://www.hpi-hamburg.de. Diese Erklärung gilt entsprechend für mobile Endgeräte.

Hinweise zu personenbezogenen Daten

Unsere Website speichert teilweise persönliche oder auch personenbezogene Daten von Nutzern. Das Gesetz definiert solche Daten als Informationen über persönliche und sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person (Art. 4 Ziffer 1. DSGVO). Hierzu zählen beispielsweise der Name, die Anschrift, E-Mail oder die Telefonnummer. Auch bei der IP-Adresse, die jedem Internetteilnehmer individuell durch einen Provider zugeteilt wird, handelt es sich um ein personenbeziehbares Datum. Keine personenbezogenen Daten sind solche Informationen, mit deren Hilfe Sie nicht identifizierbar sind (anonyme Daten).

Verantwortlicher und Datenschutzbeauftragter

Für die Datenverarbeitung durch diese Website ist das

 

Heinrich-Pette-Institut, Leibniz-Institut für Experimentelle Virologie

 - Stiftung bürgerlichen Rechts -
Martinistraße 52, 20251 Hamburg, Deutschland

Email: hpi(at)leibniz-hpi.de

 

verantwortlich.

 

Sie haben zusätzlich die Möglichkeit, sich an unseren Datenschutzbeauftragten zu wenden. Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter den folgenden Kontaktdaten:

 

Arne Düsedau

c/o

Heinrich-Pette-Institut, Leibniz-Institut für Experimentelle Virologie

Martinistraße 52, 20251 Hamburg, Deutschland

Email: arne.duesedau(at)leibniz-hpi.de

Speicherung personenbezogener Daten durch unsere Website

Ihr Internet-Browser übermittelt beim Zugriff auf unsere Website aus technischen Gründen automatisch Daten an unseren Server. Es handelt sich dabei unter anderem um Datum und Uhrzeit des Zugriffs, IP-Adresse, Internet Service Provider, Browsertyp und -version, URL der verweisenden Webseite und aufgerufene Websites. Diese Daten werden getrennt von anderen Daten gespeichert, die Sie gegebenenfalls im Rahmen der Nutzung unseres Angebotes eingeben. Eine Zuordnung dieser Daten zu einer bestimmten Person ist uns nicht möglich. Die Daten enthalten keine Informationen, die Rückschlüsse auf Einzelpersonen zulassen.

Die Informationen werden ausschließlich zu Zwecken der technischen Administration unserer Website und zur Abwehr von rechtswidrigen Handlungen im Zusammenhang mit unserer Website verarbeitet. Wir behalten uns vor, die Protokolldaten nachträglich zu prüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht. Soweit hierbei personenbezogene Daten verarbeitet werden, tun wir dies ausschließlich zur Wahrung unseres berechtigten Interesses am störungsfreien Betrieb unserer Website und der Abwehr von rechtswidrigen Handlungen im Zusammenhang mit unserer Website. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO.

Personenbezogene Daten werden dabei für eine Dauer von höchstens sieben Tagen gespeichert, wenn keine Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung vorliegen.

Eine unberechtigte Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Ihre Angaben

Sie können unsere Website grundsätzlich nutzen, ohne uns weitere personenbezogene Daten von Ihnen mitzuteilen. Personenbezogene Daten werden nur erhoben und gespeichert, wenn Sie das Kontaktformular nutzen oder uns eine E-Mail schicken. Alle erhobenen Daten sind aus der Eingabemaske ersichtlich. Zwingend benötigen wir nur die als Pflichtangaben gekennzeichneten Informationen. Diese Daten werden jeweils nur zur Bearbeitung des konkreten Anliegens genutzt.

Die Bereitstellung dieser Daten durch Sie ist nicht gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben oder für einen Vertragsabschluss erforderlich. Sie sind nicht dazu verpflichtet, diese Daten bereitzustellen. Eine Nichtbereitstellung hat aber zur Folge, dass Ihr Anliegen nicht bearbeitet werden kann.

Wir verarbeiten die durch Sie übermittelten Daten auf Grundlage des Art. 6 Absatz 1 Buchstabe b DSGVO, wenn Ihre Anfrage auf die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen gerichtet ist oder zur Erfüllung eines mit Ihnen geschlossenen Vertrags erforderlich ist. In anderen Fällen ist die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen nach Art. 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO erforderlich. Unser berechtigtes Interesse ist in einem solchen Fall darauf gerichtet, im Rahmen der Außenkommunikation Ihre Anfrage zu bearbeiten und Ihnen eine entsprechende Antwort zukommen zu lassen.

Wir speichern Ihre diesbezüglichen personenbezogenen Daten nur solange wir diese für die Beantwortung Ihrer Anfrage benötigen. Bitte beachten Sie aber, dass wir aufgrund handelsrechtlicher Vorschriften sowie der Abgabenordnung verpflichtet sein können, ausgehende und eingehende E-Mails für sechs Jahre aufzubewahren. Die Verpflichtung zur Aufbewahrung ergibt sich aus § 257 Handelsgesetzbuch bzw. § 147 Abgaben-Ordnung. In diesem Fall werden wir Ihre Daten für alle anderen Zwecke sperren.

Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht.

Cookies

Wir verwenden Cookies, um den einwandfreien technischen Ablauf beim Besuch unserer Website zu gewährleisten und unser Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, mit deren Hilfe spezifische Informationen im Zwischenspeicher Ihres Browsers gespeichert werden können. Als User haben Sie die Möglichkeit, auf die Speicherung von Cookies Einfluss zu nehmen, indem Sie in den Einstellungen Ihres Browsers das Speichern von Cookies einschränken oder verhindern oder bereits gespeicherte Cookies löschen. Die Bereitstellung dieser Daten durch Sie ist nicht gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben oder für einen Vertragsabschluss erforderlich. Sie sind nicht dazu verpflichtet, diese Daten bereitzustellen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die Nutzung unserer Website durch eine Sperrung von Cookies eingeschränkt werden kann. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie hier: http://www.allaboutcookies.org/ge/.

Soweit wir hierbei personenbezogene Daten verarbeiten, tun wir dies aufgrund unserer berechtigten Interessen zur besseren Gestaltung unserer Website. Dabei berücksichtigen wir Ihre Interessen, indem die in diesen Cookies enthaltenen Informationen nur pseudonymisiert erhoben werden und ein Personenbezug für uns nicht herstellbar ist. Außerdem werden die in einem Cookie enthaltenen Informationen nicht von uns gespeichert. Eine Verarbeitung der Cookie-Informationen findet nur bei Aufruf unserer Website statt. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO.

Newsletter und Hinweise zur Einwilligung

Mit unserem Newsletter möchten wir Sie über aktuelle Themen rund um die Forschungseinrichtung und unsere Forschungsarbeit informieren. Wir versenden Newsletter und E-Mails mit werblichen Informationen nur mit der Einwilligung der Empfänger oder einer gesetzlichen Erlaubnis. Für die Anmeldung zum Newsletter ist eine gültige E-Mail-Adresse erforderlich. Zur Verifizierung der E-Mail-Adresse erhalten Sie zunächst eine Anmelde-E-Mail, die Sie über einen Link bestätigen müssen (Double-Opt-In-Verfahren). Um den rechtlichen Anforderungen gerecht zu werden, werden wir aus Nachweisgründen den Anmelde- und den Bestätigungszeitpunkt mit der IP-Adresse protokollieren.

Rechtgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Absatz 1 Buchstabe a DSGVO. Sie haben das Recht Ihre Einwilligung in den Empfang unseres Newsletters jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Senden Sie uns dazu bitte eine E-Mail oder ein formloses Schreiben an die im Impressum angegebene Adresse oder melden Sie sich einfach wieder vom Newsletter ab. Ein Link zur Abmeldung befindet sich am Ende eines jeden Newsletters (Opt-Out-Link).

Sie können jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke von Direktwerbung einlegen. In diesem Fall werden die personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet.

Für unseren Newsletter verwenden wir MailChimp, ein Newsletter-Tool der The Rocket Science Group, LLC (675 Ponce de Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, GA 30308 USA; „MailChimp“). Die Daten werden auf Servern in den USA gespeichert. MailChimp ist nach dem Datenschutzabkommen EU-US Privacy Shield zertifiziert. Zudem haben wir mit MailChimp ein Data-Processing-Agreement geschlossen. MailChimp nutzt Ihre E-Mail-Adresse nur in unserem Auftrag und nicht, um Sie selber anzuschreiben. MailChimp bietet statistische Auswertungsmöglichkeiten von Nutzungsdaten an. Hierzu zählen unter anderem Informationen, ob eine E-Mail den Empfänger erreicht hat oder sie vom Server zurückgewiesen wurde und welche Links geklickt wurden. Dazu setzt MailChimp ein sog. Zählpixel ein, das beim Öffnen des Newsletters vom MailChimp-Server abgerufen wird. Zur technischen Verbesserung des Services werden dabei technische Informationen (z.B. IP-Adresse, Browsertyp und -version, Zeitpunkt des Abrufs) erhoben.

Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse richtet sich dabei auf die Verwendung eines nutzerfreundlichen, praktikablen und sicheren Systems zur Versendung unseres Newsletters. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Daten durch MailChimp verarbeitet werden, sollten Sie sich nicht zum Newsletter anmelden oder sich wieder von ihm abmelden. Weitere Informationen zum Datenschutz und zu den eingesetzten Cookies finden Sie im Internet unter http://mailchimp.com/legal/privacy/.

Content Delivery Networks (CDN)

Unsere Website nutzt Google Fonts, ein CDN von Google LLC (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; „Google“). CDN bewirken, dass die Ladezeit gängiger Java-Script Bibliotheken und Schriftarten verkürzt wird, weil die Dateien von schnellen, standortnahen oder wenig ausgelasteten Servern übertragen werden. Dabei wird unter anderem Ihre IP-Adresse an Google übertragen. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse richtet sich dabei darauf, die Ladezeiten bei der Nutzung unserer Website zu verkürzen. Google betreibt dazu Server in der EU, es kann jedoch nicht ausgeschlossen werden, dass Ihr Browser auch auf Server außerhalb der EU zugreift. Die Inhalte unseres Dienstes und die Kommunikation werden nicht über CDN abgewickelt. Um die Ausführung von Java-Script insgesamt zu verhindern, können Sie in Ihrem Browser einen Java-Script-Blocker installieren. Bitte beachten Sie, dass unsere Website dann möglicherweise nicht korrekt angezeigt werden kann. Wir weisen darauf hin, dass Google eigene Datenschutzrichtlinien hat, die von unseren unabhängig sind. Nähere Informationen zum Datenschutz der Anbieter finden Sie im Internet unter https://www.google.com/intl/de/policies/privacy.

Google Analytics

Unsere Website nutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; „Google“). Google Analytics verwendet hierzu Cookies, die eine Analyse Ihrer Benutzung unserer Website ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden an einen Server von Google in den USA übertragen und gespeichert. Google ist nach dem Datenschutzabkommen EU-US Privacy Shield zertifiziert. Zudem haben wir mit Google als Auftragsverarbeiter auf Grundlage eines mit den Datenschutzaufsichtsbehörden abgestimmten Vertragstextes ein Data-Processing-Agreement geschlossen. Wir verwenden Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“, so dass die an Google übertragenen IP-Adressen dort nur gekürzt weiterverarbeitet werden, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen.

Google wird diese Informationen nutzen, um Ihren Besuch der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten für unsere Website zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird Ihre IP-Adresse nicht mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation des Cookies für Google Analytics durch eine Einstellung Ihres Browsers verhindern; wir weisen Sie darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht alle Funktionen unserer Website vollumfänglich nutzen können. Der Datenerhebung und -speicherung für Google Analytics kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft durch ein Browser-Plugin von Google widersprochen werden. Das Plugin können Sie hier herunterladen: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Widerspruch gegen Datenerfassung

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert:

Diese Methode empfehlen wir Ihnen, wenn Sie unsere Website mit einem mobilen Endgerät besuchen. Das Cookie wird in Ihrem Browser gespeichert. Wenn Sie also Cookies im Browser löschen oder unsere Website mit einem anderen Browser besuchen, müssen Sie den Link erneut aktivieren. Weitere Hinweise zu Google Analytics finden Sie unter http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html.

Soweit hierbei personenbezogene Daten in Form einer IP-Adresse erhoben werden, tun wir dies ausschließlich zur Wahrung unseres berechtigten Interesses zur Analyse unserer Website. Dabei berücksichtigen wir Ihre Interessen als von der Datenverarbeitung betroffene Person, indem Ihre IP-Adresse unmittelbar nach Erhebung und in der EU gekürzt bzw. anonymisiert wird. Eine weitere Speicherung personenbezogener Daten findet damit nicht statt. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Absatz 1 Buchstabe f DSG

Weiterführende Links

Diese Erklärung zum Datenschutz gilt nur für unsere Website und deren Unterseiten. Unsere Website kann Links auf andere Angebote enthalten, auf die sich diese Erklärung nicht erstreckt. Wenn Sie unsere Website über einen Link verlassen, empfehlen wir, die Datenschutzhinweise jeder Website sorgfältig zu lesen.

Sicherheit

Wir treffen alle gesetzlichen Vorkehrungen, um Ihre persönlichen Daten vor Verlust, Zerstörung, Verfälschung, Manipulation und unberechtigten Zugriff zu schützen. Jedoch sollten Sie bedenken, dass keine Internetübertragung jemals 100%ig sicher oder fehlerfrei ist. Wir bitten Sie dies auch bei der Nutzung dieser Website zu berücksichtigen. Jeglicher E-Mail-Verkehr zu den sich auf unserer Website befindlichen E-Mail-Adressen erfolgt unverschlüsselt.

Ihre Rechte

Als betroffene Person haben Sie das Recht, jederzeit uns gegenüber Ihre Betroffenenrechte geltend zu machen. Dabei haben Sie insbesondere folgende Rechte:

·       Sie haben das Recht, Auskunft darüber zu verlangen, ob und gegebenenfalls in welchen Umfang wir personenbezogene Daten zu Ihrer Person verarbeiten oder nicht;

·       Im Fall einer Verarbeitung personenbezogener Daten zur Ihrer Person haben Sie ein Auskunftsrecht über insbesondere folgende Informationen: zu Ihrer Person gespeicherte Daten, Verarbeitungszweck(e), Datenkategorien, Empfänger, gegenüber denen wir Daten offenlegen, Dauer der Speicherung;

·       Sie haben das Recht, von uns unverzüglich die Berichtigung Ihrer Daten zu verlangen, sofern diese unrichtig und/oder unvollständig sein sollten;

·       Sie haben das Recht, nach Maßgabe des Art. 17 DSGVO von uns unverzüglich die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen;

·       Sie haben das Recht, eine uns gegenüber erteilte Einwilligung in der Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit zu widerrufen;

·       Sie haben das Recht, nach Maßgabe des Art. 18 DSGVO die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einschränken zu lassen.

·       Sie haben das Recht, nach Maßgabe des Art. 20 DSGVO die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und diese Daten einem anderen Verantwortlichen zu übermitteln.

·       Sie haben das Recht, nach Maßgabe des Art. 21 Absatz 1 und Absatz 5 DSGVO aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Absatz  1 Buchstabe e oder Buchstabe f DSGVO erfolgt, mit Wirkung für die Zukunft Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling (welches wir nicht durchführen).

Recht auf Beschwerde

Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die Vorgaben der DSGVO verstößt, haben Sie unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde.

Version 3.0

Stand: März 2018