Current data collected by the Hamburg Surveillance

Here you can find current data on the spread of SARS-CoV-2 variants in Hamburg, collected by the Hamburg Surveillance Platform (in German):

21.07.2021: Update der Hamburg Surveillance Plattform HHSuRV zur Verbreitung von SARS-CoV-2 Varianten in Hamburg

PDF Download des Berichts vom 21.07.2021

In der Kalenderwoche 26 (KW26, 28.06.21-04.07.21) betrug der per PCR nachgewiesene Anteil der VOC (variant of concern / besorgniserregende Variante) Alpha der Abstammungslinie B.1.1.7 unter 51 untersuchten Stichproben aus Hamburg rund 14% (Abbildung). Bei insgesamt 40 Proben (78%) besteht dagegen Verdacht auf Vorliegen der VOC Delta (B.1.617.2). Die PCR-Ergebnisse aus KW26 lieferten keine Hinweise auf das Vorliegen der VOCs Beta (B.1.351) oder Gamma (P.1). Die Bestätigung dieser Ergebnisse durch Gesamtgenomsequenzierung steht noch aus.

Im Vergleich zur Vorwoche zeigen die Ergebnisse aus KW26 eine weitere Zunahme des Anteils Delta-positiver Proben bei gleichzeitiger Abnahme der VOC Alpha (siehe Abbildung). Diese Ergebnisse legen nahe, dass die Delta-Variante in Hamburg bereits seit Ende Juni für die Mehrzahl der Neuinfektionen verantwortlich zeichnet.  Weiterlesen

Abbildung: Entwicklung des prozentualen Anteils VOC-positiver Neuinfektionen in Hamburg. Die farblich markierten Flächen geben den durch Sequenzierung und/oder PCR-Untersuchungen ermittelten Anteil der rechts aufgeschlüsselten VOCs wieder. Der Anteil der laut RKI derzeit als unter Beobachtung stehenden Varianten (VOIs, variants of interest) eingestuften Abstammungslinien (z.B. Eta / B.1.525) ist zusammenfassend durch die dunkelgrau markierte Fläche dargestellt. Alle anderen Abstammungslinien sind hellgrau dargestellt. Die Darstellung beruht auf der Sequenzierung von insgesamt 3717 bis zum Ende der Kalenderwoche 25 (markiert durch die unterbrochene, vertikal verlaufende Linie) gesammelten Proben, sowie der PCR Untersuchung von 51 Stichproben aus Kalenderwoche 26. Für Letztere steht die endgültige Bestätigung durch Gesamtgenomsequenzierung derzeit noch aus. Da die PCR nur die Bestimmung der dargestellten VOCs, nicht aber die Unterscheidung von VOIs erlaubt, sind alle weiteren Proben aus KW26 bis zum Abschluss der Sequenzierung schraffiert dargestellt.

Vorherige Berichte zum Download:

PDF Download des Berichts vom 14.07.2021

PDF Download des Berichts vom 06.07.2021

PDF Download des Berichts vom 30.06.2021

PDF Download des Berichts vom 23.06.2021

PDF Download des Berichts vom 16.06.2021

PDF Download des Berichts vom 09.06.2021

PDF Download des Berichts vom 02.06.2021

PDF Download des Berichts vom 26.05.2021

PDF Download des Berichts vom 19.05.2021

PDF Download des Berichts vom 12.05.2021

PDF Download des Berichts vom 05.05.2021

PDF Download des Berichts vom 28.04.2021

PDF Download des Berichts vom 21.04.2021

PDF Download des Berichts vom 14.04.2021

PDF Download des Berichts vom 07.04.2021

PDF Download des Berichts vom 31.03.2021

PDF Download des Berichts vom 22.03.2021

PDF Download des Berichts vom 15.03.2021

 

Kontakt HPI:

Prof. Adam Grundhoff (Leitung FG Virus Genomik & TP NGS)

Mail: adam.grundhoff(at)leibniz-hpi.de

Tel.: 040/48051-275