News

EU-Fortbildungsveranstaltung am HPI

Wednesday, 09. September 2009

Am 12. Oktober 2009 wird das Leibniz Center for Infection (LCI) am Heinrich-Pette-Institut eine Veranstaltung zum Thema „Antragstellung im 7. EU-Forschungsrahmenprogramm“ anbieten, die sich insbesondere auch mit den „Starting Grants“ für junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler beschäftigt. Die Veranstaltung richtet sich an potentielle Antragstellende im 7. EU-Forschungsrahmenprogramm, die über keine oder nur geringe Vorkenntnisse zu den Programminhalten und -strukturen verfügen.

Das LCI konnte dafür Referenten des EU-Büros des BMBF gewinnen, die anhand praktischer Beispiele eine interessante Einführung in dieses Themengebiet geben und so Hilfestellung für geplante EU-Projekte leisten. Darüber hinaus bietet der Workshop interessierten Wissenschaftlern die Möglichkeit, sich auszutauschen und neue Kooperationen oder Netzwerke zu schaffen. Auch Kollegen und Kolleginnen, die bisher kein konkretes Projekt vor Augen haben, können hier erste Erfahrungen mit den Fördermöglichkeiten des Europäischen Forschungsrates sammeln und sich einen allgemeinen Überblick verschaffen. Um die Chancen einer Antragstellung im European Research Council (ERC) zu steigern, sollten Antragstellende auch die Gesamtphilosophie des 7. FRP im Blick haben und bei der Formulierung der einzelnen Antragselemente berücksichtigen. Gleichzeitig bietet der Workshop den Teilnehmenden die Möglichkeit, sich über Alternativen zum ERC zu informieren.

Die Veranstaltung beginnt mit einer Einführung in das 7. EU-Forschungsrahmenprogramm, wobei besonders darauf eingegangen wird, in welchen Bereichen des Programms Anträge nur nach vorgegebenen Themen (top-down Ansatz) eingereicht werden können sowie in welchen Bereichen des 7. FRP eine thematisch ungebundene Antragstellung (bottom-up Ansatz) möglich ist. Besondere Berücksichtigung finden in diesem Zusammenhang die Kriterien der aktuellen Ausschreibung zur Förderlinie zu den Starting Grants des Europäischen Forschungsrates ERC. Am Nachmittag finden zwei parallele Workshops – zur Antragstellung im 7. FRP allgemein sowie zur Antragstellung bei den ERC Starting Grants – statt. In beiden Workshops, werden konkrete Fragen der Antragstellung an Beispielen und im Rahmen praktischer Übungen diskutiert.

zum Veranstaltungsprogramm

weitere Informationen:
Dr. Nicole Nolting (LCI-Koordinatorin), Tel. 040/48051-104